Service navi

Mit dem Wirtschaftsnetzwerk Afrika unterstützt die Bundesregierung deutsche Unternehmen, die in Afrika wirtschaftlich aktiv werden wollen. Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika verbindet die Akteure der deutschen Außenwirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit.

Geschäftsstelle Wirtschaftsnetzwerk Afrika

Individuelle Erstberatung

Die Geschäftsstelle des Wirtschaftsnetzwerks Afrika bietet Unternehmen ein gebündeltes Unterstützungsangebot mit individueller Erstberatung aus einer Hand. Die Geschäftsstelle hilft dabei, konkrete Geschäftschancen in Afrika zu identifizieren.

Afrika-Partner

Mit dem Afrika-Partner stellt Ihnen die Geschäftsstelle des Wirtschaftsnetzwerks Afrika eine persönliche Ansprechperson zur Seite, die Sie während des gesamten Beratungsprozesses begleitet. Sie erhalten eine erste Übersicht über Unterstützungsangebote für Ihr Geschäftsvorhaben. Für eine weiterführende Beratung leitet Ihr Afrika-Partner Sie direkt an die passenden Stellen der deutschen Außenwirtschaftsförderung und Entwicklungszusammenarbeit weiter.

Geschäftsstellenleitung

Britta Ziemann ist die Leiterin der Geschäftsstelle des Wirtschaftsnetzwerks Afrika. Ehe sie im Oktober 2019 die Leitung übernahm, arbeitete sie zehn Jahre im Bereich Privatsektorentwicklung und lokale Wirtschaftsförderung in Subsahara-Afrika, davon fünf in Südafrika. Dabei befasste sie sich mit der Planung und Umsetzung von Projekten für deutsche und europäische Auftraggeber zu Themen wie Handel, regionale wirtschaftliche Integration, KMU und der Entwicklung von Wertschöpfungsketten in verschiedenen Sektoren. Neben Deutsch spricht Frau Ziemann Englisch und Französisch.

Öffentlichkeitsarbeit

Anna Aku Shika Brown ist als Projektmanagerin für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Sie verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunikationsarbeit im privaten wie öffentlichen Sektor. Nach ihrem Studium mit den Schwerpunkten Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaft lebte sie in Deutschland und Ghana und hat im Rahmen ihrer Tätigkeiten vielfältige Public-Relations-Projekte umgesetzt. Anna Aku Shika Brown spricht Deutsch und Englisch.

Projektassistenz

Marie Groß ist in der Geschäftsstelle als Projektassistenz tätig. Sie hat BWL-Logistik (B.A.) und International and Development Economics (M.A.) studiert. Dabei hat sie Arbeits- und Studienaufenthalte im In- und Ausland absolviert und sich in ihrem Masterstudium auf Wirtschaftsförderung in Entwicklungsländern spezialisiert. Sie bringt zwei Jahre Berufserfahrung im internationalen Vertrieb und internationalen Projektmanagement mit und spricht neben Deutsch auch Englisch.

Afrika-Partner Nord- und West-Afrika

Claudia Feyzi Shandi ist die stellvertretende Leiterin des Wirtschaftsnetzwerk Afrika und als Afrika-Partnerin für Nord- und Westafrika zuständig. Sie hat International Business Management und International Development Economics in Berlin, Paris und Buenos Aires studiert. Seit sieben Jahren ist Claudia Feyzi Shandi im Bereich Außenwirtschaftsförderung und Entwicklungszusammenarbeit tätig. Sie bringt langjährige Erfahrung in der Beratung von kleinen und mittleren KMU bei ihrem internationalen Markteinstieg insbesondere in afrikanische Märkte mit. Claudia Feyzi Shandi spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Sarah Möser ist Senior-Projektmanagerin und als Afrika-Partnerin für Nord- und West-Afrika zuständig. Sie ist studierte Volkswirtin und bringt rund sieben Jahre Berufserfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, im internationalen Projektmanagement sowie der Privatsektorentwicklung mit. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte reichen von der Entwicklung von Wertschöpfungsketten über Handels- und Exportförderung bis hin zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Zudem hat sie zahlreiche Facheinsätze im Bereich Monitoring und Evaluierung in verschiedenen afrikanischen Ländern durchgeführt. Sie spricht Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch. 

Oscar Ikome-Likambi ist Projektmanager und als Afrika-Partner zuständig für Nord- und West-Afrika. Seit fünf Jahren ist er im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit und der Privatsektorförderung tätig. Während der vergangenen drei Jahre hat er als Projektmanager und Consultant erfolgreich eine Vielzahl internationaler Maßnahmen in allen Regionen Afrikas umgesetzt. Oscar Ikome spricht Englisch, Französisch und Deutsch. Zudem beherrscht er die Kreolsprachen Kameruns, die in Varianten im gesamten west- und zentralafrikanischen Raum gesprochen werden.

Afrika-Partner Ost-Afrika und südliches Afrika

Jana Dotschkal ist Senior Projektmanagerin und als Afrika-Partnerin für Ost-Afrika und das südliche Afrika zuständig. Sie hat Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre in Köln, Paris und Florianópolis studiert. Frau Dotschkal ist seit nunmehr neun Jahren in der Außenwirtschaftsförderung sowie der Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zur Erschließung neuer Märkte tätig. Sie bringt langjährige Arbeitserfahrung im Management von EU- und GIZ-finanzierten Projekten in Asien, Afrika und Lateinamerika mit, hat drei Jahre als Referentin in einem Länderverein gearbeitet und spricht Deutsch, Portugiesisch, Spanisch sowie Englisch. 

David Heck ist Senior Projektmanager und als Afrika-Partner zuständig für Ost-Afrika und das südliche Afrika. Er hat Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen studiert und verfügt über sechs Jahre Berufserfahrung in Projektmanagement und Beratung im Kontext der internationalen Zusammenarbeit. Mit regionalen Schwerpunkten in der EU, Asien und Afrika arbeitete er insbesondere in den Bereichen Wirtschafts- und Handelspolitik, Handelserleichterung, KMU-Förderung, Nachhaltigkeitsstandards und Entwicklung von Wertschöpfungsketten. Er bringt umfassende Erfahrungen mit BMZ- und EU-finanzierten Projekten mit und spricht Deutsch und Englisch.

Elizabeth Chepkemboi Kötter ist Projektmanagerin und betreut als Afrika-Partnerin Ost-Afrika und das südliche Afrika. Sie bringt vielfältige Erfahrungen in Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland und in verschiedenen afrikanischen Ländern mit. Dies umfasst unter anderem ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie ihre Beratertätigkeit. Als Consultant hat sie vor allem Potenzialanalysen für Schwerpunktbranchen in ausgewählten afrikanischen Ländern durchgeführt und war Ansprechpartnerin für aktuelle und potenzielle Mandanten zur Geschäftstätigkeit in Afrika. Neben Englisch spricht sie Deutsch und Swahili.

Kontakt zur Geschäftsstelle

So erreichen Sie die Geschäftsstelle des Wirtschaftsnetzwerks Afrika:

Geschäftsstelle Wirtschaftsnetzwerk Afrika
Potsdamer Straße 199
10783 Berlin

E-Mail

Tel. (030) 275 757 60