Webinar
Termin: 02.07.2020
Ort: WEBINAR
Veranstalter: SPECTARIS - Deutscher Industrie­verband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V.

In diesem kostenfreien (englischsprachigen) Webinar erfahren Sie, wie das Corona-Virus die Anforderungen an Medizin- und Labortechnik verändert, kurzfristig, vor allem aber auch perspektivisch. Vorgestellt werden die Erkenntnisse vom SPECTARIS-Verbandspartner East African Health Platform, einer Dachorganisation der nicht-staatlichen Gesundheitswirtschaft in den 6 Mitgliedsländern der EAC: Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda, Burundi und Südsudan.

Sie bekommen einen Überblick über Trends und Perspektiven in der Region und lernen die Perspektive der Anwender durch Krankenhausmanager und/oder Investoren aus drei der Länder kennen. Abgerundet wird das Bild durch Informationen über die Entwicklungen bei der EAC, die sich für regionale Entwicklungsfragen der Gesundheitswirtschaft seit Jahren einsetzt. Die Krise ist zwar noch in vollem Gange, aber jetzt schon zeichnet sich auch in Ostafrika ab, dass bereits laufende, aber auch überfällige technologische Veränderungen durch Corona beschleunigt oder gar ausgelöst werden.