Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 21.10.2019
Ort: Mainz, Deutschland
Veranstalter: IHK für Rheinhessen (Mainz), Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Land­wirt­schaft und Wein­bau Rheinland-Pfalz, DIHK Deutscher Industrie- und Handels­kammertag e.V., Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

Den ersten Botschafterdialog Afrika in Mainz richtet die IHK für Rheinhessen gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft aus. Neben Expertenrunden soll ein besonderer Fokus auf die Möglichkeit des Austausches mit ausgewählten afrikanischen Botschaftern und deren Wirtschaftsreferenten gerichtet werden.

Der Kontinent Afrika stellt Unternehmer vor viele Herausforderungen, bietet aber auch sehr viel Wirtschaftspotenzial. Beim ersten Botschafterdialog in Rheinland-Pfalz soll ein Schwerpunkt auf Ostafrika (EAC) und die Länder der südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft (SADC) gelegt werden. Der SADC gehören insgesamt 15 Länder des südlichen Afrikas an. Die EAC ist eine zwischenstaatliche Organisation, der sechs Partnerländer angeschlossen sind. Ziel ist es, Wirtschaft und Handel zu harmonisieren und eine Freihandelszone zu schaffen.

Das Partnerland von Rheinland-Pfalz, Ruanda, erreicht zudem durch seine Wirtschaftspolitik bei beim „Ease of Doing Business Index“ der Weltbank Platz 29.