Service navi

(GTAI) - Für die Modernisierung der Mautautobahnen in Südafrika hat die New Development Bank der BRICS-Länder am 12. September 2019 einen Kredit in Höhe von 7 Milliarden Rand freigegeben.

Unter dem Namen "South African National Toll Roads Strengthening and Improvement Programme" will die South African National Roads Agency (SANRAL) in den nächsten fünf Jahren ihre Mautautobahnen instand setzen und ausbauen. Von den insgesamt für die Arbeiten angesetzten 8,2 Milliarden Rand (R, 506,75 Millionen Euro; 1 Euro = 16,1815 R) finanziert die New Development Bank, die Entwicklungsbank der Schwellenländer Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika, auch BRICS-Bank genannt, 7 Milliarden R (432,59 Millionen Euro).

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest