Service navi

Der VdU vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit über 65 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

Derzeit repräsentiert der VdU über 1.800 frauengeführte, insbesondere mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Menschen.

Seit der Gründung des VdU setzen sich die deutschen Unternehmerinnen für internationale Kontaktpflege ein, um – in den Worten der VdU-Gründerin Käte Ahlmann – „von Mensch zu Mensch Brücken zu schlagen im Sinne der europäischen Verständigung“. Der VdU ist Mitglied des Weltdachverbandes FCEM (Les Femmes Chefs d'Entreprises Mondiales), der den Unternehmerinnen Kontakte aus allen Branchen in über 120 Ländern ermöglicht.