• Verbesserung der Exportvoraussetzungen für Unternehmen in der Recycling- und Entsorgungsbranche
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Mittelstandes und Förderung der Vermarktung nachhaltiger und innovativer Recycling- und Effizienztechnologie
  • Förderung des Know-how Transfers
  • Aufbau eines Netzwerks aus Ministerien, nachgeordneten Behörden, wissenschaftlichen Institutionen und Verbänden, die den Export deutscher Recycling- und Entsorgungstechnologie sowie den Wissenstransfer unterstützen
  • Entwicklung und Anhebung der internationalen abfallwirtschaftlichen Standards insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Unterstützung der Politik im In- und Ausland bei der Etablierung eines Ordnungsrahmens für die Abfallwirtschaft
  • Unterstützung ausländischer Partner bei der Anwendung nachhaltiger Umwelttechnologie und nachhaltigem Umweltmanagement