Information zur Veranstaltung

23.10.2022 - 29.10.2022 Tunis, Hammamet Zum Kalender hinzufügen Zum Kalender hinzufügen
Unternehmerreise Zum Kalender hinzufügen Zum Kalender hinzufügen Veranstalter: EMA e.V. - Euro-Mediterranean-Arab Association e.V. Webseite der Veranstaltung Webseite der Veranstaltung

Tunesien ist nach wie vor ein interessanter Standort für ein deutsches Engagement. Im weltweiten Talentranking und im Global Innovation Index belegt es 2021 den ersten Platz unter allen nordafrikanischen Ländern. Das Land wartet mit hoch qualifizierten Arbeitskräften auf. Mehr als 10.000 Absolvent:innen in IT-Fächern verlassen jedes Jahr im Schnitt die Hochschulen des Landes. Ihre Lohnkosten liegen zudem durchschnittlich niedriger als in vergleichbaren Märkten Osteuropas oder Nordafrikas.

Vom 23.-29. Oktober 2022 organisiert die EMA daher eine branchenübergreifende Unternehmensdelegation mit einem Schwerpunkt auf IT, Digitalwirtschaft und weiteren relevanten Branchen nach Tunis und Hammamet. Den Auftakt macht eine eigens für die Delegation konzipierte Fachkonferenz zu Investitionsmöglichkeiten mit Vertreter:innen der relevanten tunesischen Institutionen und Ministerien sowie mit Success Stories von deutschen Unternehmen in Tunis.

Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist dann die Teilnahme am großen Forum der Digital-Anwender:innen „Forum International des DSI“ in Hammamet mit vielen afrikanischen und internationalen Gästen aus der IT-Branche. Die digitale Transformation schreitet auch in Afrika voran. Das Event bietet Ihnen die Gelegenheit zum Ideen- und Erfahrungsaustausch mit afrikanischen und europäischen Chief Information Officers (CIOs) über die technologischen Veränderungen, denen sich die Arbeitswelt gegenübersieht.