Seminar
Termin:  29.01.2021
Ort: digitale Veranstaltung
Veranstalter:  IHK Hannover

International agierende Unternehmen haben es zurzeit nicht einfach. Zu Hause weht ein rauerer Wind und im Ausland erst recht. Als größter Unsicherheitsfaktor gelten die Konflikte im internationalen Handel. Sie münden - oft plötzlich - in Sanktionen, Embargos oder Investitionsbeschränkungen. Unruhiger geht es aber auch in Ländern zu, die sich aus diesen Konflikten eher raushalten. So ist insbesondere in zahlreichen Ländern Lateinamerikas ein Anstieg der politischen Risiken zu beobachten. Zunehmende Konflikte werden aber auch im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Afrika registriert.