Zeige mir

für

in

736 Treffer

Branchenprofil Chemie

Wandel in der Produktion schafft Chancen

Da die meisten Staaten Afrikas ihren Bedarf an chemischen Erzeugnissen importieren müssen, ist der Kontinent schon heute ein interessanter Absatzmarkt. Eine eigene Chemieproduktion gibt es kaum. Doch in der Petrochemie oder beim Abbau von wichtigen Vorprodukten wie Phosphaten stechen afrikanische Länder bereits hervor. In Zukunft könnten die Produktion von grünem Wasserstoff und anderen chemischen Grundstoffen wie Ammoniak attraktiv werden.

Branchenprofil Automobilindustrie

Neue Märkte für Absatz und Produktion

Der Automobilsektor spielt mit seiner Produktion und Zulieferunternehmen eine bedeutende Rolle für die Industrialisierung Afrikas. Doch noch ist das Volumen von Neuwagenverkäufen auf dem Kontinent überschaubar und gebrauchte Fahrzeuge bestimmen das Bild. Dabei entwickeln sich neben den etablierten Fertigungsstandorten Marokko und Südafrika weitere Länder zu attraktiven Märkten für Absatz und Produktion. Deutsche Unternehmen und Zulieferer können davon profitieren.

Länderprofil Flagge Guinea-Bissau Wirtschaft in Guinea-Bissau

Cashewnüsse als Cash-Crops

Guinea-Bissau zählt zu den kleinsten Staaten Afrikas. Wirtschaftlich dominiert die Landwirtschaft. Eine Industrie existiert bisher nicht. Auch die Infrastrukturmängel sind groß. Das Land ist im hohen Maße von Gebermitteln abhängig.

Länderprofil Flagge Zentralafrikanische Republik Wirtschaft in der Zentralafrikanischen Republik

Binnenland in der Krise

Die Zentralafrikanische Republik ist einer der politisch instabilsten Staaten der Welt. Das Binnenland leidet unter Armut und ist stark von der Landwirtschaft abhängig.

Länderprofil Flagge Uganda Wirtschaft in Uganda

Hoffnung auf Öleinnahmen

Ugandas Wirtschaftswachstum liegt zwar über dem Durchschnitt von Subsahara-Afrika. Das reicht aber nicht aus, um angesichts der schnell wachsenden Bevölkerung die weitverbreitete Armut zu lindern. Positive Impulse setzen Vorhaben im Infrastrukturbereich und Energiesektor.

Länderprofil Flagge Tschad Wirtschaft im Tschad

Ölstaat mit ethnischen Spannungen

Die Republik Tschad ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die politische Instabilität in der Sahel-Region und der Klimawandel stellen das Land vor große Herausforderungen.

Länderprofil Flagge Togo Wirtschaft in Togo

Logistikhub für die Region

Togo ist eines der kleinsten Länder Westafrikas. Der Tiefseehafen in der Hauptstadt Lomé macht das Land auch bei seinen Nachbarn zu einem gefragten Logistikstandort. Im regionalen Vergleich ist die Infrastruktur in einem guten Zustand.

Länderprofil Flagge Tansania Wirtschaft in Tansania

Dynamischer Markt mit regionalem Anschluss

Tansania ist nach Kenia der zweitgrößte Markt Ostafrikas und gilt im regionalen Vergleich als stabiles Land. Es hat sich mit seinem Hafen in Daressalam als Handelsdrehscheibe für Lieferungen nach Ruanda, Burundi, Sambia sowie in den Osten der Demokratischen Republik Kongo etabliert.