Sprechtag
Termin:  28.01.2021
Ort: online
Veranstalter:  IHK Potsdam

Getreu dem Motto "Neue Märkte, neue Chancen" bieten Entwicklungs- und Schwellenländer (ESL) eine Vielzahl an Möglichkeiten sich geschäftlich zu engagieren. Gerade in Zeiten der Krise kann sich daher auch der Blick über den Tellerrand und der Mut, neue Wege zu gehen, lohnen.

Gern beraten und begleiten wir Sie bei diesem Vorhaben. Neben Instrumenten der Außenwirtschaftsförderung bietet auch die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) verschiedene Instrumente und Angebote, unternehmerisches Engagement auf Augenhöhe und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.  

Darunter fallen u.a. Marktinformationen, Exportkreditgarantien, Fördertöpfe zur Investitionsförderung und -begleitung sowie Finanzierungsangebote der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) mbH. Zusätzlich werden aktuell auch gezielt unternehmerische Initiativen zur Abmilderung der unmittelbaren gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in Entwicklungs- und Schwellenländern gefördert.

Das klingt interessant? Dann nutzen Sie unsere kostenfreie virtuelle EZ-Sprechstunde jeden 2. Donnerstag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr zur Besprechung Ihrer individuellen Fragestellungen oder Weiterentwicklung ihrer Projektvorhaben in und mit Entwicklungs- und Schwellenländern.