Zielgruppe: Deutsche Exportunternehmen, Banken
Leistung: Exportkreditgarantien 
Regionaler Schwerpunkt: Schwellen- und Entwicklungsländer
Bewerbung: Kriterien für die Übernahme einer Deckung sind die Förderungswürdigkeit und die risikomäßige Vertretbarkeit des Geschäfts

Die sogenannten Hermesdeckungen sichern Exporteure gegen wirtschaftlich oder politisch bedingte Forderungsausfälle ab. Das Angebot greift, wenn die private Wirtschaft kein ausreichendes Absicherungsangebot zur Verfügung stellt. Dies gilt bei Entwicklungs- und Schwellenländern, somit auch für alle Länder Afrikas. Je nach Auftragsvolumen und Kreditlaufzeit gibt es unterschiedliche Produkte, die über das Agaportal bei der Euler Hermes Aktiengesellschaft beantragt werden können.

Durch die Übernahme einer Hermesdeckung wird das Risiko eines Zahlungsausfalls vom Exporteur bzw. der finanzierenden Bank zu einem großen Teil auf die Bundesrepublik Deutschland übertragen.

Finanziert durch die Bundesrepublik Deutschland
Implementiert durch die Euler Hermes Aktiengesellschaft

Übersicht zu den Hermesdeckungen

Staatliche Exportkreditgarantien

Vor-Ort-Unterstützung in Nord- und Ostafrika: Kompetenzzentren für deutsche Exportfinanzierung  

Hinweis

Die Kompetenzzentren für deutsche Exportfinanzierung an der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Ostafrika und der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer (AHK VAE) bieten sowohl lokalen Importeuren und Banken als auch deutschen Exporteuren ein umfassendes Unterstützungsangebot – insbesondere eine individuelle Betreuung vor Ort. Die Kompetenzzentren arbeiten eng verzahnt mit Euler Hermes zusammen.   

Kompetenzzentrum für Exportfinanzierung Ostafrika (Delegation der Deutschen Wirtschaft für Ostafrika) 
Eva Roesler, Finanzierungsexpertin der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Ostafrika (Nairobi), Kontakt aufnehmen

Fokus: Kenia, Tansania, Äthiopien, Uganda, Ruanda (Beratung zu weiteren Ländern in Subsahara-Afrika gerne auf Anfrage)

Kompetenzzentrum für Exportfinanzierung in den Ländern Nordafrikas (AHK VAE)
Eva Steinhaus, Finanzierungsexpertin AHK VAE (Dubai), Kontakt aufnehmen 

Fokus: Ägypten, Algerien, Marokko, Tunesien (sowie: Mittlerer Osten, Pakistan)