Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel, die Entwicklung Europas und die Energiewende – die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen die deutsche Wirtschaft vor große Aufgaben. Um sie zu beantworten, muss die Soziale Marktwirtschaft zwar nicht neu erfunden, aber "wetterfest" gemacht werden. Dies ist die zentrale Aufgabe des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Unterstützung im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung

Von herausragender Bedeutung für die stark in die Weltwirtschaft eingebundene deutsche Wirtschaft ist die Außenwirtschaftspolitik, die mit einem umfangreichen Förderinstrumentarium wirtschaftliche Vorhaben flankiert und gleichzeitig auf die Einbindung der kleinen und mittleren Unternehmen in die internationale Arbeitsteilung zielt. Damit unterstützt das BMWi das unternehmerische Engagement zur Erschließung und Sicherung ausländischer Märkte.

Die zentrale Plattform der deutschen Außenwirtschaftsförderung ist iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal. iXPOS bündelt Informationen von mehr als 70 Institutionen, Organisationen und Netzwerken, die deutsche Unternehmen bei ihren Auslandsgeschäften unterstützen.

Produkte, Publikationen und Online-Angebote

Außenwirtschaftsförderung

Exportinitiativen

Weitere Angebote

Weitere Inhalte zum Thema: