Alle eingeführten Waren müssen den vom Mauritius Standards Bureau (MSB) entwickelten Normen entsprechen. Diese entsprechen weitestgehend den internationalen Normen, da Mauritius Mitglied der International Organization for Standardization (ISO) ist. 

Ausgewählte regulierte Waren müssen bei der Einfuhr ein Konformitätszertifikat (Certificate of Conformity/CoC) vorweisen, welches bestätigt, dass die importierten Waren mit den mauritischen Standards und Qualitätsvorschriften übereinstimmen. Das Konformitätszertifikat wird vom Exporteur bei einer der drei autorisierten Prüfgesellschaften, Intertek, SGS oder Bureau Veritas im Exportland beantragt. Die Warenprüfung sowie die Bestätigung des Konformitätszertifikats erfolgt durch das MSB. 

Für ausgewählte Einfuhren, beispielsweise für Gebrauchtfahrzeuge, kann zudem eine Pre-Shipment-Inspection durch die autorisierten Prüfgesellschaften im Exportland erforderlich sein.