Webkonferenz
Termin:  18.10.2020 - 22.10.2020
Ort: online
Veranstalter:  Deutsch-Arabische Industrie- und Handels­kammer (AHK)

Exportinitiative Energie

Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 ist die Durchführung von AHK-Geschäftsreisen vor Ort nicht möglich. Daher wird diese Geschäftsreise durch virtuelle Lösungen ersetzt.

Die Reise richtet sich an deutsche Unternehmen aus der Wind- und PV-Branche, die Interesse am Markteinstieg für die Entwicklung sowohl netzgebundener als auch netzunabhängiger und dezentraler Geschäftsmodelle zur Eigenversorgung von Industriebetrieben und Gewerbeeinheiten mit erneuerbaren Energien in Ägypten haben. Es bietet sich vor allem die Möglichkeit, mit Unternehmen aus der Region zusammen Projekte anzubieten.

Auf der Online-Fachkonferenz am 19.10.2020 mit dem Titel "10th Egyptian-German Renewables Day/ Renewable Energy Solutions for Commercial and Industrial Applications" geben die einschlägigen Akteure aus Ägypten wie z. B. das Ministerium für Elektrizität und Erneuerbare Energie, Egyptera, NREA, das Umweltministerium (EEAA) und weitere Behörden sowie der ägyptische Industrieverband (Federation of Egyptian Industries) einen Überblick über Geschäftspotenziale, Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten für aktuelle Solar- und ggf. Wind-Projekte, die primär der Versorgung von Industriebetrieben dienen sollen. Die teilnehmenden deutschen Unternehmen stellen ihr Leistungsangebot dem ägyptischen Fachpublikum vor.