Mit dem Wirtschaftsnetzwerk Afrika unterstützt die Bundesregierung deutsche Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Afrikageschäfte.

Unterstützung und Begleitung

Personen in einem Beratungsgespräch an einem Konferenztisch, von oben fotografiert.

Beratungsangebote in Deutschland

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika berät und begleitet deutsche Unternehmen beim Markteinstieg in Afrika. Hier erfahren Sie mehr über die Anlaufstellen und Ansprechpartner.

Sandfiltrationsbecken in einer Wasseraufbereitungsanlage in Ägypten

Branchenexperten

Die Branchenexperten des Wirtschaftsnetzwerks Afrika identifizieren Geschäftschancen in der Wasserwirtschaft in Ägypten und der Lebensmittelverarbeitung in Ghana.

Arbeiterin am Fließband einer Abfüllanlage für Milch in Sambia

Aktuelle Projekte

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika führt regionale Projekte in ausgewählten Branchen durch. Schwerpunkte 2021 sind Zielmärkte in Nord-, Ost- und Westafrika.

Personen in einer Besprechung an einem Konferenztisch

Programme und Initiativen

Das Markterschließungsprogramm des BMWi und verschiedene Exportinitiativen unterstützen gezielt beim Markteintritt in Afrika.

Rotes Containerschiff, das im Hafen von Kapstadt, Südafrika, am Kai vertäut ist.

Finanzierung und Absicherung

Die Bundesregierung fördert deutsche Unternehmen und sichert politische und wirtschaftliche Risiken ab.

Menschen auf einer Messe. Im Vordergrund eine Frau mit Atemschutzmaske.

Messen in Afrika Neues Fenster zu "Messen in Afrika".

Der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) e.V. informiert über Messen und Messebeteiligungen in Afrika.

Ansprechpartner vor Ort

Die Partner des Wirtschaftsnetzwerks Afrika sind vor Ort präsent - auch in Ihrem Zielmarkt.

Partner des Wirtschaftsnetzwerks Afrika

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika verbindet die deutsche Außenwirtschaftsförderung mit den Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.