(ABG) – TIA Abwassertechnik errichtet eine schlüsselfertige Kläranlage für das Kloster St. Katharinen auf dem Sinai und eine weitere für das nahegelegene Dorf. Beide Anlagen werden auf Basis des TIA COMPACT-Systems zur kommunalen Abwasserreinigung gebaut. Das Kloster St. Katharinen, das im 6. Jahrhundert gebaut wurde, ist eines der ältesten der Welt und jährlich besuchen circa 50.000 Pilger und Touristen aus aller Welt dieses Kloster.

Ägypten hat einen hohen Wasserbedarf, aber auch Wasserknappheit, was durch Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Bewässerungstechniken noch verschärft wird. Nachhaltige Technologien zur Wasserbereitstellung und -aufbereitung und Kläranlagen sind daher wichtig. Deutsche Unternehmen haben insbesondere in den Bereichen Bewässerungstechnik, Meerwasserentsalzung, Pumpen, Rohrherstellung und Wasseraufbereitung Chancen. Bei der Erschließung des Marktes kann der Branchenexperte für Wasserwirtschaft, Dr. Peter Riad, von der Deutschen Auslandshandelskammer in Ägypten helfen.


Weitere Inhalte zum Thema: