Information zur Veranstaltung

Unter der Schirmherrschaft der Präsidentin von Tansania, Samia Suluhu Hassan, findet vom 23. bis 24. Februaer das EU-Tanzania Business Forum in Dar es Salaam statt. Das Event wird gemeinsam von der Regierung Tansanias, der EU, ihren Mitgliedstaaten sowie der EU Business Group (EUBG ) und der Privatwirtschaft durchgeführt.

Konkret werden Geschäfts-/Investitionsmöglichkeiten und -herausforderungen diskutiert. Neben allgemeinen Unternehmensfragen, wie etwa die Gründung oder das Wachstum eines Unternehmens, und die jüngsten Verbesserungen im Geschäftsumfeld, wird das Forum auf spezifische Geschäftsfälle und Möglichkeiten vorrangig in den Sektoren Energie, Landwirtschaft, Fertigung und Logistik eingehen.

Tansania ist eine der zehn am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften in Afrika. Dieses Wachstum spiegelt die anhaltende wirtschaftliche Stabilität des Landes, vor dem Hintergrund reicher Rohstoffe und einer strategischen geografischen Position, wider. Darüber hinaus werden Tansanias Wachstumsaussichten durch eine aufstrebende Mittelschicht und einen zunehmenden Appetit auf hochwertige Waren und Dienstleistungen europäischer Unternehmen unterstützt. Die Förderung von Investitionen ist eine Priorität der Regierung von S.E. Präsidentin Samia Suluhu Hassan, die sich für die Öffnung des Landes für die globale Wirtschaft einsetzt und bereits damit begonnen hat, Tansania als strategisches Geschäftsziel zu vermarkten.

> Programmübersicht ansehen

> Zum EU-Tanzania Business Forum registrieren