Die Staats- und Regierungschefs der Afrikanischen Union trafen sich am 5. Dezember 2020 in einer außerordentlichen Sitzung zur afrikanischen kontinentalen Freihandelszone AfCFTA (African Continental Free Trade Area). Bei dem virtuellen Gipfeltreffen akzeptierten die afrikanischen Staats- und Regierungschefs, den Handel am 1. Januar 2021 nach den Regeln des afrikanischen Freihandelsabkommens aufzunehmen.

Mehr zum Status der AfCFTA lesen


Information

Die Studie "Die afrikanische Freihandelszone - Ein Kontinent macht sich bereit" informiert über Inhalte und Ziele der afrikanischen Freihandelszone AfCFTA.

Weitere Inhalte zum Thema: