Service navi

(DIHK) - Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana (AHK Ghana) und die Französisch-Ghanaische Handelskammer (CCI France Ghana) haben 77 Unternehmen aus ihren Business Networks zu den negativen Auswirkungen und den möglichen Chancen der Corona-Krise befragt.


Die zwischen dem 14. und dem 23. April 2020 durchgeführten Interviews bieten einen ersten Überblick über die Einschätzungen der Unternehmen.

Alle Ergebnisse der Unternehmensbefragung können der beigefügten PDF-Datei entnommen werden.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an Dr. Michael Blank, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Ghana, wenden.