Service navi

Über das Wirtschaftsnetzwerk Afrika

Mit dem Wirtschaftsnetzwerk Afrika unterstützt die Bundesregierung deutsche Unternehmen, die in Afrika wirtschaftlich aktiv werden wollen. Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika verbindet die Akteure der deutschen Außenwirtschaftsförderung, darunter die Kammern und Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft, Ministerien und Fördergesellschaften von Bund und Ländern, Ländervereine und Finanzierungsinstitutionen, mit den Organisationen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.



Um mehr über die einzelnen Partner des Wirtschaftsnetzwerks Afrika zu erfahren, wählen Sie bitte aus dem Dropdown-Menü oberhalb dieses Beitrages das Profil der jeweiligen Organisation. 

Weitere Informationen: 

Beratungs- und Unterstützungsangebote

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika bietet deutschen Unternehmen ein gebündeltes Beratungs- und Unterstützungsangebot und hilft dabei, konkrete Geschäftschancen in Afrika zu identifizieren.

Ausführliche Informationen zum Beratungsangebot und Ansprechpartnern des Wirtschaftsnetzwerk Afrika finden Sie in unserer Rubrik "Beratung und Unterstützung".

Pilotprojekte des Wirtschaftsnetzwerks Afrika

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika startete im Sommer 2019 mit drei Pilotprojekten zu Potenzialmärkten in Afrika. Schwerpunkte waren die Branchen Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie in Äthiopien, Lebensmittelverarbeitungstechnik und -logistik in Ghana und Gesundheitswirtschaft in Marokko. Neben Marktstudien waren auch Webinare und Markterkundungsreisen Teil des Angebots.