Service navi

Das AHK-Netzwerk stellt sich vor

Die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) - Ihr starker Partner in Afrika

Seit 125 Jahren ist das Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) für die deutsche Wirtschaft weltweit vor Ort. Wir beraten, betreuen und vertreten deutsche Unternehmen, die ihre internationalen Geschäfte auf- oder ausbauen wollen. An über 140 Standorten in 92 Ländern bringen wir Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, bauen Brücken, schaffen Zugänge und vermitteln Kontakte.

Mit 17 Büros in 13 Ländern ist das AHK-Netz auch in Afrika Ihre zentrale Anlaufstelle. Wir verfügen über erstklassige Kontakte und profunde Kenntnisse der verschiedenen Märkte. Unsere mehrsprachigen Mitarbeiter kennen die Marktpotentiale, Chancen, Risiken und aktuellen Projekte in den einzelnen Ländern und sind mit den lokalen Gegebenheiten bestens vertraut. So erhalten Sie Orientierung und werden bei der Sondierung und Realisierung von Geschäftsmöglichkeiten auf dem afrikanischen Kontinent optimal unterstützt.

Unterstützung im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung

Maßgeschneiderte Dienstleistungen für Ihren unternehmerischen Erfolg

Von der Marktanalyse über die Vermittlung geeigneter Partner bis hin zur Firmengründung - Sie erhalten maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre wirtschaftlichen Ziele in der Region zu erreichen.

Die AHKs bieten z. B. Dienstleistungen in den folgenden Bereichen:

  • Geschäftspartnervermittlung
  • Marktanalysen
  • Delegationsreisen und individuelle Fact Finding Missions
  • Veranstaltungsorganisation
  • Messedienstleistungen
  • Kommunikation
  • Personal
  • Berufsbildung

Für detaillierte Informationen zu unserem Dienstleistungsangebot an den einzelnen Standorten, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner vor Ort.

Produkte, Publikationen und Online-Angebote

Ihre Ansprechpartner in Afrika

Ägypten
Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer
Geschäftsführer: Jan Nöther
Tel. +202-3336-8183
E-Mail senden jan.noether@ahk-mena.com

Algerien
Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer
Kommisarischer Geschäftsführer: Samir Boukhediche
Tel. +213-233-89096
E-Mail senden info@ahk-algerie.org

Angola
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Angola
Kommisarischer Geschäftsführer: Frank Aletter
Tel. +244-946267525
E-Mail senden info@angola.ahk.de

Ghana / Westafrika
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana
Delegierter: Dr. Michael Blank
Tel. +233-242438760
E-Mail senden info@ghana.ahk.de

Kenia / Ostafrika
Delegation der Deutschen Wirtschaft für Ostafrika
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt
Tel. +254-20-6633-000
E-Mail senden office@kenya-ahk.co.ke

Marokko
Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko
Geschäftsführer: Andreas Wenzel
Tel. +212-522-429400
E-Mail senden andreas.wenzel@dihkcasa.org

Mosambik
Regionalbüro Maputo der AHK Südliches Afrika
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
Tel. +258 2149 3260
E-Mail senden maputo@germanchamber.co.za

Nigeria
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria
Delegierte: Katharina Felgenhauer
+234-1-2700746
E-Mail senden info@lagos-ahk.de

Sambia
Regionalbüro Lusaka der AHK Südliches Afrika
Repräsentantin: Lena Charlotte Müller
Tel. +260 (0) 763 885 336
E-Mail senden lusaka@germanchamber.co.za

Tansania
Regionalbüro Tansania der Delegation für Ostafrika
Tel. +255-22-260-0710
E-Mail senden info@tanzania-ahk.co.tz

Tunesien
Deutsch-Tunesische Industrie- und Handelskammer
Geschäftsführer: Jörn Bousselmi
Tel. +216-71-965-280
E-Mail senden j.bousselmi@ahktunis.org

Simbabwe
Regionalbüro Harare der AHK Südliches Afrika
Repräsentant: Bernd Doppelfeld
Tel. +263 242 494050
E-Mail senden harare@germanchamber.co.za

Südafrika
Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg
Standorte: Johannesburg, Durban, Kapstadt
Tel. +27-11-486-2775
E-Mail senden info@germanchamber.co.za

Die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) sind Institutionen der deutschen Außenwirtschaftsförderung. Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag e. V. (DIHK) koordiniert und entwickelt das Netz der Deutschen Auslandshandelskammern stetig weiter. Die AHKs werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) anteilig gefördert.