Navigation

Die Infrastruktur Afrikas wird kontinuierlich ausgebaut. | ©GettyImages/Westend61

Gemeinsam auf dem Weg nach Afrika: Spezialtiefbaunternehmen Bauer setzt auf Zusammenarbeit bei Infrastrukturprojekten

Solaranlagen in Afrika | ©GettyImages/RuslanDashinsky

Jobs durch den Verkauf von Strom und Gemüse: SUNfarming kombiniert Energie- und Nahrungsmittelerzeugung

Mann, der in Upington (Südafrika) zwischen Solarmodulen fährt. | ©GettyImages/Christy Strever / EyeEm

"Think global, act local": Innovative Lösungen von IBC SOLAR für den südafrikanischen Fotovoltaikmarkt

©GettyImages/Luka Storm

Keine bittere Pille: Marokkos Pharmasektor ist gut entwickelt, könnte allerdings eine höhere Dosis an Ausfuhrgeschäften vertragen

©GettyImages/GCShutter

Löhne sind nicht ausschlaggebend: Warum internationale Sportartikelketten wie Decathlon in Äthiopien fertigen lassen

Jugendliche im Rollstuhl spielen Basketball in Afrika. | ©GettyImages/GCShutter

Gehhilfen: Bisweilen bearbeiten deutsche Firmen den Gesundheitsmarkt Marokko von Frankreich aus

Männer über Bauplänen in Südafrika | ©GettyImages/FlamingoImages

Bei komplizierten Projekten punkten: Der Weg des Ingenieurbüros Inros Lackner nach Afrika

©GettyImages/Hiraman

Partnerüberschuss? Für ausländische Medizintechnikanbieter kommen nur ausgewählte Vertriebsfirmen in Frage

Südafrika bietet enormes Innovationspotential für die IKT-Branche. | ©GettyImages/Westend61

Siemens setzt auf Kreativität in Südafrika: Ingenuity Studios gestalten konzerneigene Kommunikation

©GettyImages/LumiNola

"Deutsche Maschinenanbieter sollten flexibler sein":  Strategien für den Verkauf von Schneidesystemen für die Bekleidungsindustrie

©GettyImages/Westend61

Warten auf ein neues Zeitalter: Fortschritte in Sachen E-Health könnten das Gesundheitswesen beleben