Service navi

Der AUMA stellt sich vor

Der AUMA ist der Verband der Deutschen Messewirtschaft und vereint alle Kräfte, die als Partner den Messemarkt gestalten. 1907 gegründet, vertreten wir heute auf nationaler und auf internationaler Ebene die Interessen von 74 Mitgliedern. Darunter sind Messeveranstalter und Verbände, die Aussteller, Serviceunternehmen und Besucher vertreten. Gemeinsam haben wir das Ziel, dass

  • Messen das Marketinginstrument Nr. 1 sind für die ausstellende und besuchende Wirtschaft, dass
  • der Messeplatz Deutschland mit seinen internationalen Veranstaltungen weltweit an der Spitze steht und dass
  • Messen deutscher Veranstalter im Ausland führend sind.

Als zentraler Branchenverband fördern wir den Informations- und Erfahrungsaustausch unter unseren Mitgliedern und koordinieren die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betreiben Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für das Medium Messe und machen den Markt transparent. Wir informieren potentielle und aktuelle Austeller und Besucher von Messen, vergeben Forschungsprojekte und unterstützen Aus- und Weiterbildung in der Messewirtschaft. Wir machen uns besonders stark für den deutschen Mittelstand auf Messen im Ausland und für junge, innovative Unternehmen auf Messen im Inland. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder gegenüber politischen und wirtschaftlichen Institutionen – national und international.

Unterstützung im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung

Wir informieren über Messen in Deutschland und im Ausland, über Termine, Angebote und Zahlen zu Ausstellern und Besuchern. In unserer viersprachigen Messedatenbank stehen aktuelle Daten und Fakten zu über 5.000 Veranstaltungen weltweit zur Verfügung. Sie machen es für Aussteller und Besucher aus aller Welt leichter, eine sichere Entscheidung zu treffen, wenn es um ihre Beteiligung an einer Messe geht.

Wir geben praktische Tipps für die Planung und für die Durchführung von Messebeteiligungen. Als Verband der deutschen Messewirtschaft stellen wir die Geschäftsführung der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM).

Die deutsche Wirtschaft beim Export unterstützen

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie für Ernährung und Landwirtschaft(BMEL) legen jedes Jahr Auslandsmesseprogramme auf. Wir vertreten und koordinieren beim Programm des BMWI die Interessen der deutschen Wirtschaft und unterstützen beide Ministerien bei der Umsetzung ihrer Programme. Von diesen Firmengemeinschaftsbeteiligungen profitieren besonders kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mitglieder beim Marketing für ihre Auslandsmessen durch unseren jährlichen Messekalender German Trade Fair Quality Abroad und durch die AUMA-Messedatenbank.

Produkte, Publikationen und Online-Angebote